Are you from Poland? - Hi..

Aufgrund eines Posts bei einer ebenfalls deutsch/polnischen Bloggerin bin ich auf dieses Thema gestoßen und ich muss der Bloggerin recht geben. Sobald eine Person mitbekommt, dass man ein Pole/eine Polin ist werden gleich alle Vorurteile über die Polen angesprochen. Die Vorurteile sind dann immer gleich: Klauen, die Sache mit dem Trinken und das in jedem Satz mindestens ein Fluch-Wort (kurwa) vorhanden ist..
Wie schon erwähnt, hör ich diese Vorurteile sehr oft.. deshalb möchte ich in diesem Post diese Vorurteile mal 'vernichten' (obwohl ich weiß, dass sie trotzdem weiterhin existieren werden) und die typische polnische Sachen vorstellen, die jeder Pole / jede Polin kennt.

1. Gott & Jesus sind überall!
Jeder Pole oder jede Polin ist katholisch aufgewachsen und kennt die strenge Religion der Großmutter. Seit klein auf bekommt man von der Großmutter erzählt wie Gott die Welt erschaffen hat, das Jesus und sein Vater überall sind & alle unsere Sünden sieht und das man nie den Gott anlügen soll. Natürlich darf man die Lieder und Gedichte nicht vergessen, die man vorm Schlafen gehen von der Oma vorgetragen bekommen hat. Allerdings muss ich beichten, dass ich kein einziges Lied / Gedicht mehr kenne bzw. aussagen könnte. Tut mir leid Großmutter..

2. Jedes weibliches Wesen ist deine Tante.
Richtig gehört, in Polen ist jede Frau deine Tante und es ist egal, ob ihr miteinander verwandt seid oder nicht. Man wird geboren und hat auf einmal 10000 Tanten und ab dem 11 - 12 Lebensjahr bekommt man erst mit, dass deine Tanten überhaupt keine Tanten sind. Allerdings ist das scheißegal, denn die 'Tanten' bleiben weiterhin deine Tanten.
Als ich letztes Jahr zu Besuch in Polen war, hat die Tochter der Tante meines Vaters ein Kind bekommen und tada.. das kleine Kind hatte eine neue Tante - mich. 

3. Nur noch ein kleiner Nachschlag.
'Ich hätte gern noch einen kleinen Nachschlag.' Diesen Satz sollte man bei polnischen Familie nie aussprechen, denn aus dem kleinem Nachschlag wird eine genauso große Portion die man schon davor hatte. Bei uns gibt es kein 'klein', entweder man ist satt oder man bekommt die gleiche Menge wie am Anfang auch. Ah und wenn man sagt, dass man satt ist wird einem trotzdem noch eine Portion angeboten (vor allem von der Großmutter). Es könnt ja sein, dass die Person doch nicht satt ist. 

4. Abendessen = Teezeit.
Auch wenn die Temperaturanzeige über 30°C anzeigt und man vor Wärme nicht mehr leben möchte, trinkt man zum Abendessen Tee mit Zitronenscheiben! Zum Glück ist es bei meiner Familie nicht mehr so schlimm, aber als ich kleiner war und öfters meine Abende bei der Oma verbracht habe waren mindestens 2 Tassen Tee zum Abendessen ein Muss. Ein 'Nein Danke, ich möchte keinen Tee' gab es nicht. Abendessen = Teezeit!

5. Nationalsport?!
Sonntag ist meistens Familientag bei den Polen und was machen wir da? Wir gehen in den Wald und sammeln Pilze! Hört sich total bescheuert an, ist aber so.. Ich kann mich an keinen Sonntag erinnern, an dem ich nicht im Wald war und nach Pilzen gesucht habe. Natürlich hat diese Aktivität irgendwann nachgelassen, aber 1/3 meiner Kindheit war ich in meiner Familie im Wald. Und wer jetzt denkt, dass die Aktivität Mittags statt gefunden hat.. neeein.. Man ging spätestens um 11 Uhr los, damit ja niemand 'unsere' Pilze sammeln konnte. Ich weiß, wir haben einen leichten Tick in dieser Sache.

6. Haarfarbe
'Jede polnische Frau hatte mindestens einmal in ihrem Leben wasserstoffblonde Haare.'
Wenn es um die Haarfarbe geht haben die polnischen Frauen einen seltsamen Eigengeschmack. Bei ihnen können die Haare nicht zu blond werden. Ich glaub, jedes Mädchen, die eine polnische Mama besitzt, kennt diese spezielle Vorliebe, denn auch die Töchter müssen mal durch und bekommen in ihren ersten Teenagerzeiten wasserstoffblonde Haare. Yeeeah.. Nein. Es sieht nicht nur schrecklich aus, sondern ist auch total schädlich für die Haare, aber das ist natürlich egal. Meine Phase begann als ich ca. 12-13 Jahre war. So und jetzt stellt euch mich in wasserstoffblonden Haaren vor.. richtig, schrecklich! Aber hey, alle polnischen Töchter müssen da mal durch.

So. Ich hoffe, ihr hattet Spaß beim Durchlesen der wirklichen typischen Sache, die Polen so machen und kennt jemand von euch die Dinge, die ich aufgelistet hab? Ich wünsche euch noch eine schöne restliche Woche ♥

You May Also Like

0 Kommentare