MOTD - All about Nude

Hallo lieben Leser. In der Zeit zwischen Winter & Frühling liebe ich Nude Töne. Sie verleihen einen neutralen & schön dezenten Look im Gesicht und das mega tolle - man kann die Töne im Augen Make-Up verwenden oder den Fokus auf die Lippen legen.
Aufgrund dessen, dass ich Nude Töne liebe und euch zeigen wollte mit welchen Produkten ich den Look geschminkt habe, kommt jetzt ein Beauty, besser gesagt ein Make-Up of the Day Post. Ich hoffe euch gefällt der Look.

Doch bevor ich zu den Nude Töne komme, zeig ich euch erstmal mein 'normales' Make-Up, das ich täglich benutze. Als Foundation benutze ich das Manhattan Powder Mat Make UP. Zum Auftragen benutz ich den Beauty Blender von Ebelin. Schon seit 3 Jahren verwende ich das mattierende Make Up von Manhattan und bin mega zufrieden. Es deckt gut ab und somit ist das Preis- Leistungsverhältnis super. Ich kann es wirklich nur weiterempfehlen. Top Produkt! Nach der Foundation trage ich den Catrice Liquid Camouflage Concealer auf. Obwohl auch hier das Preis- Leistungsverhältnis gut ist, muss ich jedoch bisschen meckern. Der Concealer geht nach ca. 2 Monten sehr schnell leer.. (Benutzt jemand von euch auch den Concealer und habt ihr ebenfalls dieses Problem?) Danach wird mein Gesicht mit meinem geliebten Inglot Powder Loose gepudert. Dieses Produkt verwende ich seit letzten Frühling und möchte es nie wieder missen! Es fixiert mein ganzes Make-Up und unterstützt nochmal den matten Effekt, den ich aufgrund meiner fettigen Haut habe möchte, sehr. Als letztes wird dann meine Catrice Prime&Fine Contouring Palette und mein Essence Silky Touch Blush verwendet und anschließend geht es mit dem Augen Bereich weiter.

Nach dem mein Gesicht Make-Up abgeschlossen ist, wende ich meinen Augenbrauen und meinen Augen zu. Meine Augenbrauen werden zuerst mit einem Bürstchen in Form gebracht und daraufhin verwende ich das Essence Eyebrow Set. Damit ich die perfekte Farbe bekomme, mische ich beide Farben miteinander. Wenn ich etwas korrigieren muss, benutze ich einen kleinen Pinsel und meinen Concealer und verbessere es. Danach trage ich meine Manhattan Eyeshadow Base auf und komme endlich zu den Nude Tönen. In diesem Make-Up Look verwende ich meine Catrice Absolute Nude Palette, meinen Kiko Eyeshadow 122 und meine Catrice Eyeshadow Absolute Eye Colour 750 New in Brown & 340 Ooops, Nude did it Again! Danach trage ich meinen Manhattan Gel Eyeliner auf und tusche meine Wimpern mit der Essence Plump No Clump Mascara & der Essence Lash Mania Reloaded False Lash Mascara. Anschließend werden Wimpern aufgeklebt und zum Schluss werden diese nochmal ein bisschen getuscht.

Hier könnt ihr nun das Gesamtergebnis betrachten und ich hoffe, euch hat dieser Post und das Make-Up gefallen. ♥

You May Also Like

6 Kommentare

  1. Wow! Du siehst umwerfend aus! :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde den post sehr gelungen - auch weil ich viele Produkte davon siebst benutze ;)
    Schön wäre noch wenn du die genauen Farbbezeichnungen noch schriebst - beispielsweise vom Blush ;)
    Das wäre nun nämlich auch meine Frage Welche Nummer das genau ist!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Marie! ♥
      Das Blush hat die Nummer 40 natural beauty. Allerdings weiß ich nicht, ob er noch verfügbar ist..

      Löschen
  3. Ein richtig schöner Look (: Wäre mir mit den Wimpern allerdings too much für den Alltag. Ohne fände ich das richtig gut...auch mal für die Arbeit und so (:


    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, dass du den Look schön findest ♥
      Die Wimpern sind Geschmacksache.. Muss man ja nicht machen, ohne sieht der Look bestimmt auch gut aus :)

      Löschen